Dr. med. Christoph Gepp

Facharzt für Allgemeinmedizin
Privatpraxis für
Naturheilverfahren · Sportmedizin
Chirotherapie · Akupunktur
Schmerztherapie · Homöopathie

Therapieformen

Chirotherapie

Die Chirotherapie ist eine seit Jahrtausenden bewährte Methode sog. Blockierungen von Gelenken zu beseitigen.

Früher wurde die Chirotherapie fälschlicherweise als "Einrenken" bezeichnet, obwohl hierbei im eigentlichen Sinn nichts eingerenkt wird. Wie erwähnt, werden vielmehr blockierte Gelenke mobilisiert und so die Beweglichkeit dieser Gelenke wieder hergestellt.

Die Chirotherapie ist segensreich bei vielen Beschwerden des Bewegungsapparates insbesondere natürlich bei den meisten Beschwerden des Rückens.

Neben den Erkrankungen der Wirbelsäule kann eine Chirotherapie bei Tinnitus, unklarer Abgeschlagenheit oder Schwindel in Zusammenhang mit Arbeiten in gebeugter Stellung oder mit dem Kopf im Nacken (z.B. beim Streichen einer Decke) Wunder bewirken.

Die Chirotherapie wird mit einem gewissen Risiko für Gefäßveränderung in Verbindung gebracht, obwohl neuere Studien hier wieder Zweifel aufkommen ließen. Dennoch ist es wichtig, dass die Patienten über die möglichen Risiken exakt informiert sind, bevor sie sich zu einer chirotherapeutischen Behandlung entschließen.

Die Chirotherapie und ihr Risiko ist natürlich abhängig von der Technik und der Erfahrung des Therapeuten. Ich führe pro Jahr ca. 3.000 Chirotherapien durch und habe sehr sanfte Techniken, so dass das Risiko einer Verletzung absolut minimal ist.

Unser Informationsblatt zur Chirotherapie können Sie
hier als PDF-Datei herunterladen.

Drucken Kontakt Standort Impressum
Rheinstraße 25, 64283 Darmstadt, Telefon (0 61 51) 2 28 21